29. Mai 2024

SV Motor Zeitz Abt. Fußball

Wir leben Fußball

Oldies des Clubs siegen

1 min read
Motor

MotorZEITZ/MZ/BEY. Der 1. FC Zeitz hat das 15. Andreas-Fischer-Gedenkturnier gewonnen. Ausrichter Motor Zeitz präsentierte ein gut besetztes Turnier, wo einstige Fußballgrößen bei den Oldies bewiesen, dass sie im Umgang mit dem Ball noch nichts verlernt haben. “Die etwa 200 Zuschauer sind auf ihre Kosten gekommen”, schätzte Reinhard Kohlisch ein, der mit Uwe Bock die Turnierleitung stellte. Alle Spiele seien sehr fair verlaufen. Die Unparteiischen Manfred Fleischer (Profen), Peter Kiwitt (Könderitz) und Peter Wodnick (Motor) hatten keine Probleme. Sonderpreise gab es schon während des Turnieres. Jeder siebente Torschütze wurde mit einer Flasche Sekt prämiert. Mit dem 1. FC Zeitz gewann die spielerische beste Mannschaft den Pott. In den Reihen der Siegermannschaft stand mit Maik Schröter ein Fußballer, der noch vor einigen Monaten in der Landesklassen-Herrenelf des 1. FC spielte. Ältester Turnierspieler war nach Aussage von Kohlisch der 68-jährige Profener Friedhelm Löwe. Überraschungsteam des Turniers war VSG Breitenbach, das Rang zwei belegte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert