2. März 2024

SV Motor Zeitz Abt. Fußball

Wir leben Fußball

Die Zeitzer Geschäftsstelle Fußball steht vor dem Aus

2 min read
KFV-_Zeitz

KFV-_ZeitzVON JOACHIM BEYER, 24.11.10

Gerhard Jahr, Roland Thieme, Reinhard Kohlisch und Lothar Pietsch (von links), arbeiten ehrenamtlich in der KFV-Geschäftsstelle Zeitz. (FOTO: HARTMUT KRIMMER)

ZEITZ/MZ. Die Geschäftsstelle des Kreisfachverbandes (KFV) Fußball, Regionalbereich Zeitz, in der Vater-Jahn-Turnhalle soll ab 1. Juli des Jahres 2011 aufhören zu existieren. Der geschäftsführende Vorstand des KFV-Fußball, Burgenland, fasste diesen Beschluss. Auch die Geschäftsstelle in Naumburg steht auf der Streichliste, so dass die Anlaufstelle für alle Fußballvereine des Burgenlandkreises dann Weißenfels ist.

Arnd Peters, Präsident des Fußballverbandes Burgenland, bestätigte dies. “Wir können uns das ganz einfach nicht leisten, drei Geschäftsstellen im Burgenlandkreis zu unterhalten. Das übersteigt unseren finanziellen Rahmen. Für die Fußballvereine würden dann noch mehr Kosten entstehen. Da gehe ich nicht mit”, so der Präsident. Wie in Zukunft alles weitergehen soll, darüber werde man mit den Betroffenen noch sprechen. “Ich bin am 15. Dezember in Zeitz und wir sprechen dann über die weitere Zusammenarbeit”, sagte der Lützener.

Dass es für die Zeitzer Vereine wegen der fehlenden Geschäftsstelle erschwerte Bedingungen gäbe, daran glaubt Peters nicht. “Die Anlaufstelle zum Beispiel bei Passausstellungen ist schon lange der Fußballverband in Magdeburg”, erzählt er. Und in Zukunft werde sowieso alles über Internet abgewickelt.

Nicht ganz so einfach sieht Reinhard Kohlisch, Leiter des Spielausschusses des noch existierten Regionalbereich Zeitz, die Situation ab 1. Juli 2011. “Wir sollen dann wohl von zu Hause aus unsere Arbeit verrichten. Da fallen Kosten wie Telefongespräche an, die wir aus der eigenen Tasche bezahlen. Das sehen auch Staffelleiter so, die daher in der neuen Saison nicht mehr weitermachen wollen.” Darüber hinaus seien nicht alle Vereine nach Meinung von Kohlisch mit Internet ausgerüstet, wenn man an Meineweh denke, die noch keinen DSL-Anschluss haben. In Zeitz ist man sicher, dass Wege der Vertreter aus Fußballvereinen nach Weißenfels nicht ausbleiben. “Unser großes Gebiet im KFV Burgenland streckt sich von Nebra bis nach Kayna. Das ist mit anderen Kreisen nicht vergleichbar”, meint der Vizepräsident Wettkampfbereich Lothar Pietsch. Er leitet den KFV-Regionalbereich Zeitz.

Das Aus der Geschäftsstelle wird man nicht so einfach hinnehmen. “Warum nur”, fragt sich Pietsch, der vorrechnete, dass sich Mietausgaben der KFV-Räume mit den Einnahmen, die durch Hallenturniere erwirtschaftet wurden, fast ausgleichen.

“Die Nähe zu unseren Vereinen würde durch den Wegfall unserer Geschäftsstelle verloren gehen”, glaubt der Staffelleiter der Zeitzer Kreisliga Gerhard Jahr, der gespannt ist wie die Fußballvereine reagieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert