2. März 2024

SV Motor Zeitz Abt. Fußball

Wir leben Fußball

Alte Herren: SV Blau-Weiß Zechau – SV Motor Zeitz 4:3 (1:1)

1 min read
Zechau-Motor

Zechau-MotorDrei Treffer reichen nicht zum Punkt
Zum Fußballrückspiel reisten die Motor-Oldies zum SV Zechau und mussten dort der Gastgeberelf einen 4:3-Sieg überlassen. Im Monat Mai blieben die Zeitzer im Puschendorfstadion knapp mit 2:1 erfolgreich. Es begann für Motor recht gut, denn Guido Hultsch brachte seine Elf mit 1:0 in Führung. Die recht aktiv spielenden Zechauer zogen aber bis zur Halbzeit zum 1:1-Gleichstand. Die zweite Spielhälfte begann recht unglücklich für das Motorteam. Die Gastgeber nutzten Unsicherheiten in der Abwehr bis zur 4:1-Führung. Nun versuchte Motor diesen Rückstand wettzumachen und Torsten Kügler sowie Ernst Albus verkürzten durch zwei Treffer auf 3:4. Die Zeit war abgelaufen, so blieb der Sieg für die Gastgeberelf.

Motor: Awe, Schieber, Ackermann, Kügler, Hultsch, H.Gürtler, Knobloch, Rolle, Weise, Bahre, Mussehl, Sommer, Albus

Spielbericht: Mitteldeutsche Zeitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert