14. April 2024

SV Motor Zeitz Abt. Fußball

Wir leben Fußball

10. Spieltag 1.KKL: SV Motor Zeitz II gg. Eintracht Bornitz 4:2 (2:0)

2 min read

Im Nachholspiel des 10.Spieltags hatte unsere zweite Mannschaft die Elf aus Bornitz zu Gast. In einer ausgeglichen Partie nutzte Sebastian Selzer in der 13. Minute eine Unsicherheit in der Gästeabwehr und erzielte die 1:0-Führung für die Motoraner. Tommy Winkler erhöhte in der 31. Minute auf eine beruhigende 2:0-Pausenführung.

 

Zu Beginn der zweiten Halbzeit bestimmte Motor das Spiel und ging durch einen Fernschuss von Tommy Winkler in der 50. Minute gar mit 3:0 in Führung. Kurz danach setzte sich Sebastian Selzer auf der rechten Seite durch und drang in den gegnerischen Strafraum ein. Die Gästeabwehr konnte Selzer nur durch ein Foul stoppen. Doch zum Unverständnis aller Anwesenden gab der Mann in Schwarz lediglich einen Freistoss an der Strafraumgrenze obwohl das Foul deutlich im Strafraum war. Der ausgeführte Freistoss brachte jedoch nichts zählbares ein. Im weiteren Spielverlauf lies man den Bornitzern mehr Räume und gab die Zügel aus der Hand. Die Quittung dafür bekam man in der 60. Minute als der Gästespieler Schulze durch einen Freistoss auf 1:3 verkürzte. In der 75. Minute schafften die Bornitzer sogar durch Planert den 2:3 Anschlusstreffer. Nun musste man wieder um die wichtigen 3 Punkte zittern. Motor gelang nun im Spiel nach vorn nicht mehr viel und die Gäste drängten auf den Ausgleich. In der 85. Minute jubelten die Gäste, aber etwas früh. Der erzielte Ausgleichstreffer fand beim Schiedsrichter wegen einer Abseitsstellung des Torschützen keine Anerkennung. In der 90. Minute mit dem Schlusspfiff erlöste Sebastian Pfitzner die Gastgeber mit dem 4:2-Siegtreffer.    

Motor Zeitz II überwintert durch diesen Sieg als Herbstmeister auf Platz 1 in der Tabelle der 1.Kreisklasse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert