29. Mai 2024

SV Motor Zeitz Abt. Fußball

Wir leben Fußball

7. Spieltag KL: Eintracht Profen II gg. SV Motor Zeitz 0:8 (0:4)

1 min read

Unsere erste Männermannschaft weilte zum Auswärtsspiel in Profen. Am Ende konnte man zufrieden mit einem 8:0 Kantersieg gegen Eintracht Profen II die Heimreise antreten. Den Torreigen eröffnete Maik Gebhardt in der 3.Spielminute. Sein getretener Eckball von der linken Seite landete direkt im Kasten der Gastgeber. Dabei sah der Torhüter der Einheimischen nicht sehr glücklich aus. Profen kam im weiteren Verlauf des Spiels nur einmal gefährlich vors Motorgehäuse, diesen Schuss konnte Motorkeeper Mario Schettig aus Nahdistanz glänzend parieren. Motor lies aber nicht locker und setzte die Gastgeber weiter unter Druck. Patrick Fuhrmann setzte sich über Links durch, seine flache Eingabe verwandelte jedoch die Profener Defensivabteilung selbst zur 2:0-Führung der Gäste. Nun hatte Motor das Spiel in der Hand und konnte nach belieben kombinieren. Bis zur Pause erhöhte Ronny Holz mit 2 Toren auf den 4:0-Halbzeitstand.

 

In der zweiten Hälfte behielt Motor Zeitz das Spiel in der Hand und lies bis auf zwei Freistösse keine Chance der Gastgeber zu. Die weiteren Tore zum 8:0-Endstand erzielten Benjamin Kohlisch, Patrick Fuhrmann, Karsten Metzsch und Andre Heilmann. In einer sehr Fairenpartie musste der gut pfeifende Schiri Maik Rehnert (Theißen) lediglich eine Gelbe Karten im gesamten Spiel vergeben. Dieses Spiel sollte Mut für die weiteren Aufgaben im Punktspiel und Kreispokal machen.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert