16. April 2024

SV Motor Zeitz Abt. Fußball

Wir leben Fußball

Alte Herren: Hallenturnier in Lucka

1 min read

Motor erneut Turniersieger

Auch im zweiten Turnier in Folge feierten die AH des SV Motor Zeitz den Turniersieg. Mit Mario Schettig (Bester Torwart) und Maik Schröter (Bester Spieler und Torschütze) heimsten sie zu dem noch weitere Auszeichnungen ein. Im ersten Spiel bezwang man den SV Spora klar mit 4:1. Die Droyßiger SG machte es da unserer Mannschaft schon etwas schwerer, man trennte sich 1:1 unentschieden. Im dritten Spiel stellte man wieder cleverer an und lies dem Gastgeber mit 4:0 keine Chance. Im Vergleich mit dem ZFC entwickelte sich ein spannendes Spiel, Chancen gab es auf beiden Seiten aber keine Tore. Im nächsten Spiel hatte man die bis dahin ungeschlagene Vertretung von Aufbau Altenburg zum Gegner. In einer umkämpften Begegnung konnten die AH von Motor Zeitz als 2:1 Sieger das Parkett verlassen. Da die Altenburger in Ihrem letzten Spiel über ein Unentschieden gegen den Gastgeber nicht hinaus kamen, war der Turniersieg nun in greifbarer Nähe. Im letzten Spiel gegen die Mannschaft vom FC Altenburg stellte man frühzeitig die Weichen auf Sieg. Mit einem 6:0 beendete man somit als Sieger das Turnier. Coach Peter Wodnick ließ es sich nicht nehmen, darauf noch vor der Siegerehrung mit der Mannschaft anzustoßen.

Für Motor Zeitz spielten: Schettig, Munkelt, Illgenstein, Sparschuh, Siegert, Schröter und Müller

Fazit: Die Alten Herren von Motor Zeitz gewannen verdient vor Aufbau Altenburg, FSV Lucka, ZFC Meuselwitz, SG Droyßig, FC Altenburg und dem SV Spora

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert