28. Mai 2024

SV Motor Zeitz Abt. Fußball

Wir leben Fußball

Neue Flutlichtanlage

1 min read

Von Tobias Heyner

Zeitz/MZ. Bei Motor Zeitz gingen vor gut drei Wochen die Lichter an! Der zweite Platz im heimischen Puschendorfstadion ist seither bestückt mit Flutlichtmasten. Vor drei Jahren hatte der Verein erstmals bei der Stadt einen Antrag darauf gestellt und nun konnte das Vorhaben endlich realisiert werden – nicht zuletzt dank dem hartnäckigen Einsatz von Vorstandsmitglied und Trainer der Herren Torsten Müller.

Lokale Firmen und Vereinsmitglieder helfen

„Wir brauchten nur das Okay von der Stadt. Als wir das hatten, legten wir sofort los“, so Müller. Die technischen Hilfsmittel und Sachleistungen kamen häufig von lokalen Firmen, die Arbeitskraft meist von Vereinsmitgliedern. Kabel wurden verlegt, Lampen montiert und rechtzeitig zum Beginn der dunklen Jahreszeit war der Zweitplatz erhellt worden. „Zuvor konnten wir während dieser Zeit nur auf dem kleinen Platz neben dem Sportlerheim trainieren, der keinen Rasen hat“, so der Trainer. Freudige Nutznießer der Bemühungen sind zudem die aktuellen Dauergäste vom 1. FC Zeitz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert