26. Mai 2024

SV Motor Zeitz Abt. Fußball

Wir leben Fußball

1. Männer: SV Motor Zeitz – SV Mertendorf 1948 0:2 (0:1)

1 min read
Motor-Mertendorf

Motor-MertendorfDie Gäste aus Mertendorf stoppen ihre Negativserie

Der SV Mertendorf 1948 holt nach 17 sieglosen Spielen den ersten Dreier bei Motor Zeitz.

Motor Zeitz verbuchte im ersten Durchgang zwei gute Gelegenheiten zur Führung. Erst scheiterte Tommy Winker per Kopf nach einer Fuhrmann- Eingabe und kurze Zeit später stand Patrick Fuhrmann frei vorm Gästeschlussmann, Marco Seyfarth, konnte ihn aber nicht bezwingen. Die Gäste kamen nach einem verwandelten Handelfmeter mit dem Pausenpfiff durch Mirko Krause zur 0:1- Führung.

Im zweiten Durchgang scheiterte erst David Gruß nach einem schönen Linksschuss nur knapp. Kurze Zeit später hatte Benjamin Kohlisch Pech. Erst landete sein Freistoß am Pfosten und dann hielt Seyfarth einen Kopfball. Mit dem Schlusspfiff sorgte Martin Böttcher für den 0:2- Endstand der Gäste.

Tore:

0:1 Mirko Krause (HE) (45.)

0:2 Martin Böttcher (90.)

Fazit: Der Vorsprung auf die Abstiegsränge wird immer kleiner.

Motor: Purrucker, Gebhardt (56. Albert), Ehrlein, Schütz, Müller, Winkler, Ginter, Fuhrmann, Gruß, Rolle, Kohlisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert