16. April 2024

SV Motor Zeitz Abt. Fußball

Wir leben Fußball

Hallenturniere des SV Motor Zeitz

2 min read
Motor

MotorAm vergangenen Sonntag war der SV Motor Zeitz in der Sporthalle der Berufsbildenden Schule Gastgeber der Fußballturniere für Männer und D-Jugend.
Kreisliga-Spitzenreiter Motor Zeitz strebte nach den Erfolgen bei den Hallenturnieren in Zorbau und Meuselwitz den 3.Sieg in Folge an. 8 Mannschaften kämpften in zwei Staffeln um den Sieg.

Staffel A: Motor Zeitz, SV Wetterzeube, Wacker Wengelsdorf, Rot-Weiß Reichardtswerben Staffel B: SV Burgwerben, Droyßiger SG, Grün-Weiß Miltitz, Kickers Rasberg

In einem insgesamt fairen Turnier mit tollen Zweikämpfen, sehenswerten Spielzügen und guten Torhüterleistungen setzten sich Wacker Wengelsdorf und Motor Zeitz sowie SV Burgwerben und die Droyßiger SG in der Vorrunde durch und bestritten die Halbfinals.
Dabei schlug Wengelsdorf die Droyßiger mit 5:1, und Motor besiegte Burgwerben mit 4:1.
Im Spiel um Platz 3 gewann Burgwerben dann klar mit 5:1 gegen Droyßig.

Das Finale zwischen Wengelsdorf und Motor Zeitz sah in der regulären Spielzeit keinen Sieger (0:0), so dass ein 9m-Schiessen die Entscheidung bringen mußte. Hier gewann Wacker Wengelsdorf knapp mit 3:2 und stand somit als Turniersieger fest.

Endplatzierungen:

1. SV Wacker Wengelsdorf
2. SV Motor Zeitz
3. SV Burgwerben
4. Droyßiger SG
5. SV Wetterzeube
6. Kickers Rasberg
7. LSV Rot-Weiß Reichardtswerben
8. SV Grün-Weiß Miltitz

Von den Übungsleitern wurde Rico Keck (Kickers Rasberg) zum besten Torhüter, sowie Rene Voigtmann (SV Burgwerben) zum besten Spieler des Turnieres gewählt. Letzterer sicherte sich zudem die Torjägerkrone mit 7 Treffern.

Das Turnier der D-Jugend gewann die SG Motor/Aufbau Altenburg vor der SG Rositz/Zechau und dem SV Rot-Weiß Weißenfels.
Gastgeber SV Motor Zeitz konnte nicht überzeugen und belegte am Ende Rang 7.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert