25. Mai 2024

SV Motor Zeitz Abt. Fußball

Wir leben Fußball

2. Männer: SV Motor Zeitz II – SV Fortuna Rehmsdorf 2:1 (2:0)

1 min read
Motor-Rehmsdorf

Motor-RehmsdorfErfolgreich aber glanzlos

Die Reserve von Motor Zeitz empfing die Fortuna aus Rehmsdorf. Die Motoraner waren über die gesamte Spielzeit die Spielbestimmende Mannschaft. Die Gäste ließen die Motoraner spielen und griffen erst ab der Mittellinie an. Die Feldvorteile konnte man aber nicht in hochkarätige Chancen ummünzen. Somit musste ein Standard her, um in Führung zu gehen. Andreas Micka schoss diesen unhaltbar ins Dreiangel. Ein wirklich sehenswerter Treffer. Nach dem 1:0 verpasste Heiko Gürtler per Kopf das Ergebnis zu verdoppeln. Noch vor der Halbzeit konnte Maik Gebhardt durch eine Einzelleistung auf 2:0 erhöhen. Benjamin Grunert musste noch kurz vor dem Pausenpfiff in höchster Not eingreifen. Im zweiten Durchgang wirkte das Spiel sehr statisch. Ein Treffer wollte Heiko Gürtler gegen seinen alten Verein einfach nicht gelingen. Ähnlich, wie schon in der ersten Halbzeit, scheiterte er erneut per Kopf. Die Rehmsdorfer schossen in der gesamten Partie zwei Mal auf das Motorgehäuse und verkürzten auf 2:1. Philipp Gerling wurde kurz vor Spielende im Sechzehner der Gäste gefoult. Den fälligen Elfmeter verschoss Christian Stoick. Damit blieb es beim 2:1- Heimsieg.

Motor: Grunert, Schneider, Seidel, Mengel, Bromberg, Ehrlein, Siegert (Tessner), Stoick, Micka (Gerling), Gebhardt, Gürtler (Müller)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert