26. Mai 2024

SV Motor Zeitz Abt. Fußball

Wir leben Fußball

A- Jugend: SV Mertendorf – SV Motor Zeitz 0:4 (0:2)

2 min read
Mertendorf-Motor

Mertendorf-MotorSV Motor Zeitz gewinnt gegen Mertendorf

SV Motor Zeitz gewinnt im Auswärtsspiel gegen Mertendorf. Motor hatte alle Spieler am Bord und die mit gereistem B-Jugendspieler fügten sich gut ins Spiel ein. Das Spiel ging wieder perfekt los, wie vor zwei Wochen in Teuchern. In der 4. Minute hatte Rolle die erste gute Chance, doch der Torwart hielt den Ball. Doch kurz darauf machte es Christian Schärschmidt besser, nach schöner Eckballflanke von Kuhfuß, konnte er den Ball mit dem Kopf über die Linie drücken (8. Minute). In der 13. Minute konnte Schärschmidt mit einem Heber, die Mertendorfer Abwehr überlisten und der durchgestartete Daniel Rolle konnte mit einem Schuss ins kurze Eck das 0:2 erzielen. Mit dieser Führung hätte man eigentlich jetzt befreit aufspielen können, aber es wurde genau zum Gegenteil, man stellte das Fußballspielen ein und man spielte nicht mehr zusammen, sondern jeder wollte nun ein Tor schießen. Es ergaben sich trotzdem gute Möglichkeiten, aber man konnte keine nutzen und so ging es mit 0:2 in die Halbzeitpause. Die zweite Halbzeit verlief dann etwas besser, aber man hatte es trotzdem schwer gegen einen Gegner, der tief in der Abwehr stand.

Wie in der ersten Halbzeit gab es viele Tormöglichkeiten, aber es wollte nicht klappen oder man stellte sich zu blöd vor dem Tor an. Doch in der 66. Minute wurde Rolle im Strafraum zu Fall gebracht und das Geburtstagskind Tino Lai verwandelte sicher diesen fälligen Elfmeter zum 0:3. Über die ganze Spielzeit ließ unsere gut gestaffelte Abwehr nichts anbrennen und verlor auch nicht die Nerven. Kurz vor Schluss erreichte ein schlecht getretener Eckball Daniel Rolle und dieser konnte sich gegen zwei Gegenspieler durchsetzen und erzielte das 0:4, wobei der gut haltende Mertendorfer Torwart den Ball noch berührte (84. Minute). Das war der Schlusspunkt in diesem Spiel. Der heimische Schiedsrichter Arpad Horvath bot eine gute Leistung.

Tore:

0:1 Christian Schärschmidt (8.)

0:2 Daniel Rolle (13.)

0:3 Tino Lai (66.)

0:4 Daniel Rolle (84.)

Fazit: Glanzloser Pflichtsieg.

Motor: Lindenthal (66. Purrucker), Effertz, Rothe, Stransky, Lai, Sitter, Kuhfuß (63. Nguyen), Schärschmidt, Albert, Schmidt (54. Dudzinski)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert