14. April 2024

SV Motor Zeitz Abt. Fußball

Wir leben Fußball

Sechs Teams streiten um den Cup des Hallenkreismeisters

2 min read
Ronny_und_Mario

Samstag steigt in der Halle in den Berufsbildenden Schulen die Endrunde

Ronny_und_MarioRonny Ginter (Zweiter von links), beim Turnier des FC Zeitz am Ball, möchte mit Motor beim Hallentitelkampf gut Abschneiden. (FOTO: HARTMUT KRIMMER)

Zeitz/MZ.

HALLENKREISMEISTERSCHAFT

Endrunde in Zeitz. Samstag findet in der Halle der Berufsbildenden Schulen in Zeitz die Endrunde der Männer der Hallenkreismeisterschaften im Burgenlandkreis statt. Jeweils zwei Mannschaften aus den Regionalbereichen Zeitz, Weißenfels und Naumburg konnten sich für diese Finalrunde qualifizieren. Für Zeitz starten Kreisoberligist Grün-Gelb Osterfeld und Kreisligist Motor. Die Weißenfelser Vertreter sind Eintracht Lützen aus der Kreisoberliga und SV Burgwerben, die in der Kreisliga auf dem Feld um Punkte spielen. Den Naumburger Bereich vertreten Kreisligist Fortuna Bibra und das Team aus der 1. Kreisklasse Finne Billroda. “Ich denke doch, dass die Mannschaften aus unseren Bereich, Grün-Gelb Osterfeld und Motor Zeitz, die sich in der Vorrunde durchsetzten, eine Rolle um die Titelvergabe mitspielen”, hofft der Regionalleiter Zeitz, Reinhard Kohlisch. “Wir nehmen das Turnier sehr ernst. Wir wollen das Endspiel erreichen und dieses möglichst auch gewinnen”, umriss Osterfelds Fußballpräsident Jörg Girke die Zielstellung der Grün-Gelben. Es wird im Turniermodus jeder gegen jeden gespielt. Die Spielfolge wird vor dem Turnier ausgelost. Der Ball rollt ab 13 Uhr. Die Spielzeit beträgt pro Begegnung 15 Minuten. Der Sieger ist Hallenkreismeister des Burgenlandkreises 2010. Als Schiedsrichter leiten die Sportkameraden Olaf Friedrich (Kretzschau), Jürgen Benkwitz (1. FC Zeitz) und Fabian Rothe (SG Meineweh) die Hallenspiele.

NACHWUCHS

Am Sonntag veranstaltet Fortuna Leißling sein D-Junioren-Hallenturnier um den Sparda-Bank-Cup. Teilnehmen werden SV Naumburg 05, SV Rot-Weiß Weißenfels, FSV Ilmtal Zottelstedt, SV Mertendorf, Grün-Weiß Langendorf, SV Motor Zeitz, SV Fortuna Leißling und der 1. FC Zeitz. Beginn: 13 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert