29. Mai 2024

SV Motor Zeitz Abt. Fußball

Wir leben Fußball

Das Jahr 1956

2 min read

1956 gab es den ersten Stabwechsel innerhalb des Vorsitz der BSG- Leitung. Der erste BSG- Vorsitzende, Fritz Schmidt, übergab den Stab am 13.04.1956 an den neuen BSG- Leiter, Heinrich Niehaus.

Nach 6 Jahren erfolgreicher BSG- Arbeit und Entwicklung in der Sportbewegung konnte der scheidende BSG- Leiter, Sportfreund Schmidt, eine recht gute Bilanz ziehen.

In der Chronik (ZE/1956) fanden wir dazu diesen Bericht:

Rückblick der BSG Motor Zeitz

“Auf der am Freitag, dem 13.04.1956, im Klubhaus durchgeführten Delegiertenkonferenz der BSG Motor Zeitz gab der BSG- Leiter, Sportfreund Schmidt, einen ausführlichen Bericht über die geleistete Arbeit sowie der erzielten Erfolge im Sportjahr 1955. Die nachstehenden Erfolge zeigen uns, daß die BSG Motor den Durchbruch im Kreismaßstab in allen Sektionen erzielt hat.

Sektion Fußball:

1. Männermannschaft – Kreismeister der 2. Kreisklasse und Aufstieg in die 1. Kreisklasse. Staffelsieger in der Übergangsrunde der 1. Kreisklasse.

Reservemannschaft – Kreismeister der Reserveklasse der 1. Kreisklasse – in der Übergangsrunde.

Sektion Handball:

1. Männermannschaft – Kreismeister der 1. Kreisklasse. Männliche Jugend – Pokalsieger der FDGB- Hallenhandballspiele.

Weibliche Jugend – Kreismeister im Hallenhandball und Pokalsieger der FDGB- Hallenhandballspiele.

Sektion Tischtennis:

Christa Vierhube – Kreismeisterin der weiblichen Jugend. Jugendmannschaft – Kreismeister in der Mannschaftswertung. Harry Hempel 3. Sieger bei den Einzelmeisterschaften der Männer.

Sektion Wintersport:

Erwin Wiche – Kreismeister der Nordischen Kombination. Lothar Kahnt – 2. Sieger bei den Kreismeisterschaften im Langlauf. Dieter Hilbert – 3. Sieger bei den Kreismeisterschaften im Abfahrtslauf.

Sektion Radsport:

Jürgen Fuchs einen 8. Platz bei der Leistungsklasse IV im DDR- Maßstab.

Sektion Wassersport:

Fritz Hallbauer errang das Wasserwanderfahrtenabzeichen über 600 gefahrene Kilometer und Elisabeth Hallbauer über 500 gefahrene Kilometer.

Sektion Kegeln:

1. Frauenmannschaft – Aufstieg in die Bezirksliga; Männliche Jugend – Staffelbester

1. Männermannschaft – Aufstieg in die Bezirksliga

2a- Männermannschaft- Staffelsieger 1. Kreisklasse

3. Männermannschaft – Staffelsieger 2. Kreisklasse

3a- Männermannschaft – 2. Platz der 2. Kreisklasse

Sportfreund Gerhard Krause – Kreismeister im Einzel mit 902 Holz, Sportfreund Hans Bredow 3. Sieger – Kreismeisterschaften im Einzel.

Mit diesen stolzen Erfolgen beendete die BSG Motor erfolgreich ein weiteres Sportjahr. Für das neue Sportjahr erwarten wir von allen Sektionen weitere Leistungssteigerungen und weitere Erfolge für unsere BSG und für unseren volkseigenen Betrieb”.

Herausgeber: SV Motor Zeitz e.V.

anläßlich des 50jährigen Bestehens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert