28. Mai 2024

SV Motor Zeitz Abt. Fußball

Wir leben Fußball

SG Könderitz 1948 – SV Motor Zeitz 0:6 (0:3)

2 min read

Koenderitz-Motor

Motor macht gegen Könderitz halbes Dutzend voll

Motor ließ am 11. Spieltag Könderitz nicht den Hauch einer Chance. Mario Schettig trifft vier Mal ins Schwarze. Motor hatte im Auswärtsspiel in Könderitz gefühlte 75% Ballbesitz. Die Partie begann gleich mit 2 Alutreffern. Nach zwei Minuten traf Torjäger Benjamin Kohlisch nur den Pfosten. Kurze Zeit später streifte ein Ball vom Könderitzer Angreifer Ricardo Pfeiffer das Quergebälk. In der 12. Minute eröffnete Benjamin Kohlisch den Torreigen. Nur sieben Minuten später schaltete sich Manndecker Sebastian Bergner mit in den Angriff ein und setzte Mario Schettig in Szene, welcher das 2:0 erzielte. In der 38. Minute sorgte erneut Mario Schettig für die vorzeitige Entscheidung. Dieses Mal bediente ihn Ronny Ginter, welcher sich mit gutem Kombinationsspiel mit Christian Schärschmidt auf der linken Seite durchsetzte.

Nach der Pause bestimmte Motor weiter das Geschehen und spielte sich in einen Rausch. Nur drei Minuten waren in der zweiten Halbzeit gespielt und Sturmtank Mario Schettig schoss das 4:0 per Kopf nach einer Fuhrmann-Ecke. In der 69. Minute erhöhte Mario Schettig mit seinem vierten Tagestreffer auf 5:0. Dieses Tor wurde einwandfrei herausgespielt. Ein Traumpass von Ronny Ginter erreichte Benjamin Kohlisch, welcher auf den besser postierten Mario Schettig querlegte. Lediglich ein Fernschuss der Könderitzer an den Pfosten sorgte noch einmal für ein Lebenszeichen. Den Schlusspunkt in dieser Partie setzte Tommy Winkler 13 Minuten vor Spielende zum 6:0.

Tore:

0:1 Benjamin Kohlisch (12.)

0:2 Mario Schettig (19.)

0:3 Mario Schettig (38.)

0:4 Mario Schettig (48.)

0:5 Mario Schettig (69.)

0:6 Tommy Winkler (77.)

Fazit: Gutes Spiel der gesamten Mannschaft.

Motor: Grunert, Selzer, Schneider, Bergner (74. Lange), Winkler, Ginter, Peschel, Schärschmidt (60. Schütz), Fuhrmann, Kohlisch, Schettig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert