29. Mai 2024

SV Motor Zeitz Abt. Fußball

Wir leben Fußball

1. Männer: 1. Hauptrunde Krombacherpokal

1 min read
dfb-pokal

dfb-pokalVON RONNY BANAS

ZEITZ/MZ. Es ist jedes Jahr das Gleiche. In der ersten Runde des Pokals hoffen die Kleinen auf die Sensation, die Großen fürchten unterdessen, dass sie sich einen schlimmen Patzer leisten und ausscheiden. Am Samstag geht er im Burgenlandkreis wieder los, der Kreispokal. Einer der sogenannten Kleinen, die SG Meineweh (Kreisklasse), hat gleich in der ersten Runde den wohl schwersten Brocken erwischt. Der 1. FC Zeitz (Landesklasse) kommt auf den Sportplatz. Drei Ligen Unterschied sollten den Zeitzern eigentlich ausreichen, um locker in die nächste Runde einzuziehen. Aber wer weiß? Auch der Liga-Konkurrent des 1. FC Zeitz, der SV Spora, hat es scheinbar leicht. Die Truppe von Neu-Trainer Jochen Schulz muss bei der VSG Löbitz ran. Die Löbitzer spielen seit dieser Saison in der Kreisliga. Etwas schwerer dürften es da schon die Kreisoberligisten haben. Überraschungen sind nicht ausgeschlossen. Eintracht Profen muss in Theißen ran, Motor Zeitz in Kretzschau und der TSV Tröglitz in Rasberg. Zur gleichen Zeit spielt Osterfeld in Kayna und der VfB Zeitz in Wetterzeube. Die Partie Droyßiger SG gegen Eintracht Bornitz findet aufgrund der Sanierung des Droyßiger Sportplatzes in Döschwitz statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert