29. Mai 2024

SV Motor Zeitz Abt. Fußball

Wir leben Fußball

1. Männer: SV Motor Zeitz – SG Blau-Weiß Bad Kösen 0:0

2 min read
Motor-BadKoesen

Motor-BadKoesenBad Kösen trotzt Motor Punkt ab

Der SV Motor Zeitz bleibt zwar im achten Pflichtspiel hintereinander ungeschlagen, aber mit der Nullnummer gegen die ersatzgeschwächten Bad Kösener fühlte sich der Punkt, wie eine Niederlage an.

Im ersten Abschnitt der Begegnung passierte nicht viel. Motor zwar spielerisch überlegen, konnte aber für keine finale Gefahr sorgen. Lediglich eine Chance hatten die Motoraner im ersten Durchgang als Daniel Albert abzog und Gäste-Schlussmann, Jamie Ehrhardt zur Ecke klärte. Da waren aber schon 35 Minuten gespielt. Auch beim Kopfball von Daniel Rolle kurz vor der Halbzeit blieb es nur beim Versuch. Die Gäste hingegen fanden in der Offensive überhaupt nicht statt und hatten es fertig gebracht in 90 Minuten sich keine echte Torchance zu erspielen.

 

In der 2. Halbzeit konzentrierten sich die Blau- Weißen auf die Defensive und wollten unbedingt die Null halten und somit den Punktgewinn. Motor Zeitz war gewillt unbedingt ein Tor zu schießen. Es gab auch viele Offensivbemühungen, aber wie schon im ersten Abschnitt, die finale Gefahr blieb aus. Dann halfen die Bad Kösener sogar noch, als Andre Scheibner in der 65. Minute die gelb-rote Karte sah. Motor jetzt mit mehr Raum und Platz. Nach 67 Minuten hatte Daniel Rolle die Chance zum ersehnten Führungstreffer, aber Rolle scheiterte an, Jamie Ehrhardt. Alle Motoraner stürmten jetzt auf das Bad Kösener Gehäuse, aber der Führungstreffer blieb an diesem Tag aus, da auch die Bad Kösener sehr souverän verteidigten und das Beste aus Ihren Mitteln an diesem Tag herausholten und sich somit den Punkt verdient hatten, da die Motorelf einfach keine Mittel fand.

Tore:

Fehlanzeige

Fazit:  Die Serie von 8 ungeschlagenen Spielen infolge hielt zwar stand, aber am Ende war die Enttäuschung doch sehr groß, da man aus Motorsicht 0:0 verlor.

Motor: Becker, Winkler, Ginter, Fuhrmann, Rosick, Ehrlein, Albert, Braun, Rolle (89. Schettig), Kügler (75. Gruß), Kunze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert