26. Mai 2024

SV Motor Zeitz Abt. Fußball

Wir leben Fußball

Ligarreform ändert Auf- und Abstiegsplätze

1 min read

2015/16 soll nur noch mit zwei Kreisliga-Staffeln gespielt werden

In der Saison 2015/16 gibt es eine kleinere Ligareform beim KFV Burgenland. Im Burgenland wird dann mit maximal 16 Kreisoberliga-Teams, nur noch zwei Kreisliga-Staffeln mit jeweils 15 Mannschaften und vier Kreisklasse-Staffeln mit je 14 Teams gespielt werden. In die KOL steigen nach dem Spieljahr 2014/15 die drei Kreisliga-Staffelsieger auf. Für die beiden neuen Kreisliga-Staffeln qualifizieren sich die Teams auf den Plätzen zwei bis neun sowie die drei Kreisklasse-Staffelsieger.

Quelle: www.fupa.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert