27. September 2022

SV Motor Zeitz Abt. Fußball

Wir leben Fußball

10. Spieltag KOL: SV Spora gg. SV Motor Zeitz 4:2 (1:0)

1 min read

Auch beim Auswärtsspiel bei Spitzenreiter SV Spora sprang für den SV Motor nichts Zählbares heraus, auch wenn man sich erneut gut verkaufte. Beide Teams waren von Beginn an gleichwertig und Chancen blieben zunächst Mangelware. Nur einmal tauchten die Einheimischen richtig gefährlich vor dem Zeitzer Tor auf, schossen aus guter Position aber übers Tor. Ein knallharter Freistoß der Sporaer aus gut 25 Metern landete nur am Querbalken. Nach knapp einer halben Stunde sah der Unparteiische ein vermeintliches Foul von Ricardo Schlegel im eigenen Sechzehner. Den fälligen Strafstoß verwandelte Steffen Hüfner sicher zur 1:0 (28.) Führung für den Tabellenführer. Unsere Jungs hielten aber weiter dagegen. Nur 5 Minuten später hatte Ricardo Schlegel die Doppelchance zum Ausgleich. Zunächst konnte der Schlussmann der Hausherren noch klären, im zweiten Versuch rettete auch hier die Latte. So blieb es bei einem knappen Rückstand zur Pause. Das Team spürte, dass an diesem Tag beim Spitzenreiter der Kreisoberliga was zu holen war. Doch der zweite Durchgang begann wenig verheißungsvoll. Diesmal war es Tommy Winkler, der seinen Gegenspieler nur durch Foul stoppen konnte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.