26. Mai 2024

SV Motor Zeitz Abt. Fußball

Wir leben Fußball

1. Männer: ASV Wintersdorf – SV Motor Zeitz 0:4 (0:1)

2 min read
Wintersdorf-Motor

Wintersdorf-MotorUngefährdeter Auswärtssieg in Wintersdorf

Der SV Motor Zeitz gastierte beim ASV Wintersdorf und gewann mit 4:0. Die Tore schossen Mario Schettig, zwei Mal Sebastian Selzer und Patrick Fuhrmann. Im ersten Abschnitt lief der Ball gut in den eigenen Reihen. Der entscheidende Pass in die Spitze war aber meist zu ungenau. Über die gesamte Spielzeit tat sich Motor im Offensivspiel schwer. Und wenn man die Chance hatte, vergab man kläglich. Peer Hassel hatte Pech im Abschluss und traf nur den Pfosten. Ronny Ginter verfehlte nach einem Freistoß nur ganz knapp das Gehäuse und Marco Wiedebach war vor dem Tor einfach zu verspielt. In der 38. Minute dann aber doch noch das 0:1 für Motor Zeitz. Mario Schettig ließ sich die Chance nicht nehmen. Kurz darauf hatte Wintersdorf seine größte Chance, aber sie scheiterten am Motorquerbalken.

Im zweiten Abschnitt erspielte sich Motor Zeitz viele Tormöglichkeiten, welche teilweise kläglich vergeben wurden. Fuhrmann, Selzer, Albert und Wiedebach hatten Pech im Abschluss. Somit stand es bis zur 78. Minute nur 0:1 für Motor Zeitz aber dann war der Bann gebrochen und Motor erhöhte noch auf 0:4. Maik Gebhardt setzte sich auf der linken Seite durch und seine Eingabe verwerte Sebastian Selzer zum 0:2. Nur zwei Minuten später erhöhte Patrick Fuhrmann nach Vorarbeit von Sebastian Selzer auf 0:3. Für den 0:4- Endstand sorgte erneut Sebastian Selzer per Foulelfmeter nachdem Tino Lai im Strafraum gefoult wurde.

Tore:

0:1 Mario Schettig (38.)

0:2 Sebastian Selzer (78.)

0:3 Patrick Fuhrmann (80.)

0:4 Sebastian Selzer (FE) (90.)

Fazit: Motor zeigte eine ansprechende Leistung. Die Chancenverwertung war aber alles andere als gut. Das Spiel und das Ergebnis sollte man aber nicht überbewerten.

Motor: Reinsch (46. Purrucker), Winkler, Ehrlein, Gebhardt, Müller (53. Metzsch), Albert (70. Lai), Wiedebach, Ginter, Fuhrmann, Schettig (56. Selzer), Hassel (82. Schmidt)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert