26. Mai 2024

SV Motor Zeitz Abt. Fußball

Wir leben Fußball

1. Männer: Vorschau aufs Wochenende

1 min read
Kreisoberliga

KreisoberligaDer Tabellenführer der Kreisoberliga aus Burgwerben ist Samstag in Tröglitz zu Gast. Für den dortigen TSV gilt es wieder in die Spur zu finden. Nach der 2:4-Niederlage im Derby gegen Profen und dem wegen einer Schlägerei abgebrochenen Pokalspiel gegen Grün-Gelb Osterfeld würde ein Sieg der Mannschaft gut tun und ein wenig Ruhe bringen. Gegen zuletzt bärenstarke Gäste wird dies allerdings kein leichtes Unterfangen. Motor Zeitz könnte unterdessen mit einem Heimsieg gegen den TSV Großkorbetha wieder an den oberen Tabellenregionen schnuppern. Nach zwei Niederlagen in Folge rangiert der Aufsteiger auf dem vierten Platz der Tabelle und hat fünf Zähler Rückstand auf Burgwerben und den 1. FC Nebra. Zum Auswärtsspiel in die Jahnstadt Freyburg muss Grün-Gelb Osterfeld. Für die Elf von Trainer Holger Hackel wäre ein Sieg der Schritt in die richtige Richtung. Bislang haben die Matzturmstädter eine ausgeglichene Bilanz vorzuweisen. Zwei Siege, zwei Niederlagen und ein Remis stehen zu Buche. Ein weitere Dreier würde Luft nach unten verschaffen. Der vierte Vertreter aus dem Zeitzer Bereich, Eintracht Profen, kann sich das Geschehen in der höchsten Spielklasse im Kreis aus der Ferne angucken. Die Eintracht hat nämlich an diesem Wochenende spielfrei.

Quelle: Mitteldeutsche Zeitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert