26. Mai 2024

SV Motor Zeitz Abt. Fußball

Wir leben Fußball

1. Männer: SV Motor Zeitz – SV Rositz 0:3 (0:1)

2 min read
Motor-Rositz

Motor-RositzMotor unterliegt klar gegen starke Rositzer

Die Motorelf war im Testspiel gegen den SV Rositz über 90 Minuten chancenlos. Die Gäste bestimmten die gesamte Partie und ließen Motor alt aussehen.

Die Partie begann denkbar schlecht, denn die Gäste setzten sich auf ihrer rechten Angriffsseite durch. Die Eingabe landete beim Rositzer Nico Karger, welcher den Ball zur 0:1- Führung im Tor des Gasgebers unterbringen konnte. Die Gäste hatten mehr Ballbesitz aber die hochkarätigen Chancen blieben aus. Motor kam im ersten Durchgang zu lediglich zwei Gelegenheiten. In der 30. Minute traf Motor- Stürmer Daniel Rolle den Ball nicht richtig und konnte somit im Fünfmeterraum der Gäste nicht einschieben. Zehn Minuten vor der Halbzeit scheiterte Patrick Fuhrmann nach einem Freistoß am Rositzer Schlussmann Eric Fleissner. Kurz nach der Pause erhöhten die Gäste auf 0:2. Michel Ronas spazierte über das gesamte Spielfeld und tanzte die Motordefensive im Alleingang aus. Erst konnte noch Lindenthal parieren aber dann traf Ronas im Nachsetzten. Anscheinend fühlte sich keiner verantwortlich. Danach erspielten sich die Gäste einige Einschussmöglichkeiten, welche aber vergeben wurden. In der 61. Minute traf Kapitän Thomas Czajka per Freistoß zum 0:3. Nur eine Minute später prüfte Maik Gebhardt seinen Schlussmann Matthias Lindenthal, welcher noch zur Ecke klärte. In der 75. Minute dann die einzig richtig gute Chance für Motor Zeitz. Daniel Rolle legte für seinen Sturmpartner Benjamin Kohlisch auf, welcher aber an Eric Fleissner scheiterte.

Tore:

0:1 Nico Karger (8.)

0:2 Michel Ronas (47.)

0:3 Thomas Czajka (61.)

Fazit: Der SV Rositz war in allen Belangen überlegen. Der Sieg war auch in dieser Höhe verdient.

Motor: Grunert (46. Lindenthal), Gebhardt (77. Schlegel), Selzer, Peschel, Winkler, Albert, Effertz (46. Nguyen), Schärschmidt, Fuhrmann, Rolle, Kohlisch (81. Schwanitz)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert