29. Mai 2024

SV Motor Zeitz Abt. Fußball

Wir leben Fußball

A- Jugend: SV Motor Zeitz – Spg. Trög/Könd/Pro 8:1 (3:1)

2 min read
Motor-Troeglitz

Motor-TroeglitzMotor Zeitz mit verdienten Sieg

SV Motor Zeitz gewinnt zu Hause gegen Tröglitz. Das Spiel ging für die Hausherren perfekt los, denn nach einer Ecke von Albert konnte Lai mit dem Kopf verlängern und Christian Schärschmidt konnte per Kopf das 1:0 markieren (3. Minute). Mit der Führung in den ersten Minuten konnte man somit befreit aufspielen, so konnte man in der 16. Minute einen schön heraus gespielten Treffer erzielen. Man spielte auf der rechten Seite Rolle frei, der mit seiner Flanke den Kopf von Christian Schärschmidt fand und dieser somit seinen 2. Tagestreffer mit dem Kopf erzielen konnte. Einige Minuten später wurde ein langer Ball von Rothe gespielt, diesen Ball konnte Daniel Rolle runterpflücken und zog in den Strafraum ein und verwandelte zum 3:0 (26. Minute). Doch Tröglitz gab sich nicht auf und kämpfte vor der Pause noch einmal, somit konnte kurz vor der Halbzeit Konstantin Goethling das 1:3 erzielen. So ging es in die Halbzeitpause, doch Motor zeigte sich nicht geschockt, sondern wurde durch den Gegentreffer noch einmal aufgerüttelt.

In der 59 Minute spielte Effertz einen genauen Ball auf Daniel Rolle, der sich den Ball am Tröglitzer Libero vorbei legte und somit alleine auf den Torwart lief und den Ball in die kurze Ecke einschob zum 4:1. Danach wurde Daniel Rolle im Strafraum nieder gestreckt und den fälligen Elfmeter verwandelte er selbst zum 5:1 (69. Minute). Kurz darauf spielte Rolle einen Heber auf Ricky Dudzinski der mit Direktabnahme das 6:1 für die Hausherren erzielen konnte (77. Minute). Damit konnte er im 2. Spiel für die A- Junioren sein 1. Tor erzielen. Kurz vor Schluss konnte Christian Schärschmidt noch einen Doppelschlag vollbringen. Seinen 3. Tagestreffer erzielte er nach schöner Einzelleistung (88. Minute) und sein letztes Tor schoss er in der 90. Minute, erst schoss Rolle aufs Tor und den gehaltenen Ball vom Tröglitzer Torwart fiel genau Schärschmidt vor die Füße und er konnte den 8:1- Entstand erzielen. Der Schiedsrichter Andre Schulze hatte die Begegnung jeder Zeit in Griff.

Tore:

1:0 Christian Schärschmidt (3.)

2:0 Christian Schärschmidt (16.)

3:0 Daniel Rolle (26.)

3:1 Konstantin Goethling (42.)

4:1 Daniel Rolle (59.)

5:1 Daniel Rolle (69.)

6:1 Ricky Dudzinski (77.)

7:1 Christian Schärschmidt (88.)

8:1 Christian Schärschmidt (90.)

Fazit: Motor gewann hochverdient gegen Tröglitz.

Motor: Lindenthal, Effertz, Rothe, Stransky, Kretzschmar (41. Dudzinski), Schärschmidt, Albert, Lai, Sitter, Schmidt (81. Zietz), Rolle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert