28. Mai 2024

SV Motor Zeitz Abt. Fußball

Wir leben Fußball

SV Motor Zeitz – FSV Grün- Gelb Osterfeld II 12:0 (6:0)

2 min read
Motor-Osterfeld

Motor-OsterfeldMotor Zeitz gewinnt zweistellig gegen schwachen Gegner

Mit einem 12:0- Heimsieg ist Motor Zeitz auf Tabellenplatz 3 vorgerückt. Dabei machte Benjamin Grunert sein erstes 1.Männer- Pflichtspiel. Dieses Spiel bzw. diesen hohen Sieg sollte man nicht überbewerten, denn nächste Woche wartet ein anderer Gegner auf uns. Mario Schettig begann nach einem Eckball den Torreigen in der 10. Minute. In der 19. Minute erzielte Benjamin Kohlisch durch schönes Kombinationsspiel von Sebastian Selzer und Mario Schettig das 2:0. „Kohle“ erhöhte nur drei Minuten später auf 3:0. Osterfeld erarbeitete sich über die ganze Spielzeit keine nennenswerte Chance und war total überfordert. In der 29. Minute hätte Christian Ammer durch einen sehenswerten Fernschuss aus gut 30 Metern fast das 4:0 erzielt. Der Ball landete aber nur knapp über dem Gehäuse.

Sebastian Selzer erhöhte in der 39. Minute auf 4:0. Kurz vor dem Pausenpfiff schraubten Tommy Winkler und Patrick Fuhrmann das Ergebnis zum 5:0 und 6:0 in die Höhe.

Im zweiten Durchgang ging es weiter mit Treffern des Gastgebers. Nur zwei Minuten nach der Halbzeit schoss Mario Schettig das 7:0. In der 53. Minute erzielte Pier Peschel durch gute Vorarbeit von Mario Schettig das 8:0. Nur 12 Minuten später war Mario Schettig mit einem Doppelschlag zur Stelle und erhöhte auf 9:0 und 10:0. Sebastian Selzer erzielte 9 Minuten vor Spielende das 11:0. Den Schlusspunkt in dieser Partie setzte erneut Mario Schettig zum 12:0- Endstand.

Tore:

1:0 Mario Schettig (10.)

2:0 Benjamin Kohlisch (19.)

3:0 Benjamin Kohlisch (22.)

4:0 Sebastian Selzer (39.)

5:0 Tommy Winkler (41.)

6:0 Patrick Fuhrmann (42.)

7:0 Mario Schettig (47.)

8:0 Pier Peschel (53.)

9:0 Mario Schettig (65.)

10:0 Mario Schettig (67.)

11:0 Sebastian Selzer (81.)

12:0 Mario Schettig (89.)

Fazit: Hochverdienter Sieg, welchen man nicht überbewerten soll.

Motor: Grunert, Ammer, Schneider, Schütz (46. Metzsch), Ginter, Winkler, Peschel, Fuhrmann, Selzer, Kohlisch, Schettig

{cluster 109 -link b(3)}

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert