28. Mai 2024

SV Motor Zeitz Abt. Fußball

Wir leben Fußball

Nachholspieltag KL: Heidegrund Süd – Motor Zeitz 0:2 (0:0)

2 min read
Kohle_im_Zweikampf

Motor rückt auf Platz 2 vor

Kohle_im_Zweikampf Ein Arbeitssieg bei Heidegrund Süd.

Das Spiel begann mit einer Phase vorsichtigen Abtastens. Beide Teams waren zunächst einmal darauf bedacht, eigene Fehler zu vermeiden. In der ersten Halbzeit war das Spiel ausgeglichen mit Spielanteilen auf beiden Seiten. Torszenen gab es kaum zu sehen. Höchstens nach Standards wurde es in beiden Strafräumen gefährlich. Eine nennenswerte Szene gab es dann aber doch auf Motor- Seite. Mario Schettig setzte sich auf der linken Seite durch und seine Hereingabe schloss Benjamin Kohlisch per Direktschuss ab. Leider stand der Torhüter genau richtig und entschärfte diese Situation. Mit den 0:0 beendete der Schiedsrichter dann die erste Halbzeit.

Dieses bis dahin verteilte Spiel veränderte sich in der zweiten Halbzeit. Motor Zeitz erhöhte nun den Druck und wollte unbedingt in Führung gehen. Man scheiterte aber meist am Schlussmann oder verfehlte ganz knapp das Ziel. In der 66. Minute zappelte dann der Ball zum ersten Mal im Netz. Nach einer Eingabe von Sebastian Selzer verpassten mehrere Spieler das Leder, am langen Pfosten stand Kevin Ehrlein völlig frei und köpfte den Ball über die Linie. Elf Minuten später sorgte dann Mario Schettig wiederum durch einen Selzer- Freistoß für eine beruhigende 2:0- Führung. In der 82. Minute scheiterte noch Steven Schütz per Kopfball knapp. Heidegrund Süd konnte sich nicht über die Niederlage beklagen.

Tore:

0:1 Kevin Ehrlein (66’)

0:2 Mario Schettig (77’)

Fazit: Verdienter Sieg auf Grund der 2. Halbzeit.

Motor: Telle, Ehrlein, Lange, Schütz, Selzer (81. Bergner), Winkler, Peschel, Schärschmidt, Gebhardt (79. Metzsch), Kohlisch, Schettig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert