26. Mai 2024

SV Motor Zeitz Abt. Fußball

Wir leben Fußball

Motors Reserve ohne Schwierigkeiten

1 min read

Domenic Rosick (links) und Lukas Rothe siegten mit Motor Zeitz II. (BILD: Carlo Böttger)

Von Joachim Beyer
Die Zeitzer gewinnen das kleine Stadtduell gegen VfB Zeitz II II 4:0. Der Tabellenvorletzte konnte bis kurz vor der Halbzeitpause ein 0:0 halten, musste dann aber den ersten Gegentreffer einstecken.
Zeitz/MZ.

Im Nachholspiel der Fußball-Kreisklasse, Staffel 3, wurde Motor Zeitz II seiner Favoritenrolle gerecht und bezwang im heimischen Puschendorfstadion VfB Zeitz II 4:0. Beide Teams machten von ihrem Recht Gebrauch, drei Stammspieler aus der ersten Mannschaft einsetzen zu können. Deshalb war auch das Niveau recht ansprechend. Der Tabellenvorletzte konnte bis kurz vor der Halbzeitpause ein 0:0 halten, musste dann aber den ersten Gegentreffer einstecken. Es war auch in der zweiten Hälfte ein sehr faires Spiel. Die Einheimischen konnten in der zweiten Halbzeit gegen den Tabellenvorletzten das Ergebnis zum sicheren Sieg ausbauen. Die Motor-Elf untermauerte mit diesem Dreier einen Tabellenplatz im vorderen Mittelfeld der Rangliste. Das Richter-Team hat noch zwei Nachholspiele zu bestreiten, kann bei sechs erreichten Punkten den fünften Tabellenplatz noch verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert