25. Mai 2024

SV Motor Zeitz Abt. Fußball

Wir leben Fußball

1. Männer: SV Motor Zeitz – Post SV Gera 3:2 (1:1)

2 min read
Motor-PostGera

Motor-PostGeraMotor gewinnt ersten Test im Spieljahr 2013/14

Motor Zeitz empfing den Post SV Gera und gewann am Ende knapp mit 3:2. Zum Matchwinner wurde Maik Schröter, welcher mit einem Doppelpack die Motoraner in Front brachte.

Zu Beginn war die Partie sehr ausgeglichen mit Spielanteilen auf beiden Seiten. Je länger aber die Partie dauerte, umso stärker wurden die Gäste aus Gera. Die Geraer ließen den Ball sehr gut in den eigenen Reihen laufen, aber Motor Zeitz verteidigte geschickt und wenn die Gäste in aussichtsreicher Position waren, vergaben Sie kläglich oder scheiterten am Motorkeeper, Matthias Lindenthal, welcher wieder für Motor spielt. In der 26. Spielminute ging Motor durch Sebastian Selzer 1:0 in Front. Im weiteren Verlauf erhöhten die Gäste das Tempo und rannten nun weiter an. Diese Angriffswellen wurden dann kurz vor der Halbzeit belohnt, als die Postler den 1:1- Ausgleich erzielten.

Nach der Halbzeitpause begann das Spiel, wie es in der ersten Spielhälfte endete. Die Postler zogen weiter ihr Kurzpassspiel auf und waren jetzt aber nicht mehr ganz so zwingend vor dem Motorgehäuse. Motor weiter in der Defensive. Aber man konnte einige gute Kontermöglichkeiten herausspielen. Durch einen Doppelschlag von Maik Schröter in der 64. und 70. Minute, welchen die Postler nicht aufhalten konnten, gingen die Rot- Schwarzen 3:1 in Führung. Mit dem Schlusspfiff erzielten die spielerisch überlegenen Gäste aus Gera den 3:2- Endstand.

Fazit: Ein guter Test und eine sehr gute zusätzliche Trainingseinheit.

Motor: Lindenthal, Ehrlein, Schröter, Schütz, Gebhardt (Selzer), Winkler, C. Braun, Albert, Fuhrmann, Lai (Sellak), Selzer (Seidel)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert