29. Mai 2024

SV Motor Zeitz Abt. Fußball

Wir leben Fußball

SV Hohenmölsen siegt daheim

1 min read
Kreisoberliga

KreisoberligaVon Joachim Beyer

ZEITZ/MZ. Motor Zeitz schien beim SV Hohenmölsen klar auf der Gewinnerstraße. Die Rot-Schwarzen führten bereits 3:0. Doch die Zeitzer mussten erkennen, dass jedes Spiel erst mit dem Schlusspfiff zu Ende geht. Die Gastgeber schossen den Anschlusstreffer und bekamen die zweite Luft. Die Begegnung endete noch mit 4:3 für die Hausherren. Die Gäste spielten seht offensiv. Sie traten mit drei Stürmern an. Daher ergaben sich für die Gäste auch Kontermöglichkeiten. Bis zum Pausenpfiff lagen die Zeitzer 2:0 vorn. „Glücklich aber keinesfalls unverdient“, schätzte Abwehrspieler Kevin Ehrlein ein. Als nach der Pause das 3:0 fiel, schien alles für Motor gelaufen zu sein. Doch der Gastgeber legte nun noch eine Schippe drauf, konnte innerhalb von vier Minuten ausgleichen und packte dann sogar noch den Siegestreffer drauf. „Bei uns hat man gemerkt, dass die Luft etwas raus ist. Aber so eine klare Führung darf man eigentlich nicht mehr aus der Hand geben“, so Ehrlein. Motor Zeitz hat den Klassenerhalt sicher und scheint nach wochenlangen englischen Wochen und nervenaufreibendem Anstiegskampf etwas ausgelaugt zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert