29. Mai 2024

SV Motor Zeitz Abt. Fußball

Wir leben Fußball

2. Männer: SV Motor Zeitz II – SV Blau- Weiß Grana II 2:1 (1:1)

2 min read
Motor-Grana

Motor-Grana3 Punkte für 3 Motortore

Zum Rückspiel in der Kreisklasse, erwartete die 2. Mannschaft des SV Motor Zeitz, die Reserve von Blau-Weiß Grana. Im Hinspiel ließ man noch nach einer 3 : 0 Führung ein 4 : 4 zu. Dies sollte sich heute nicht wiederholen. Taktische Anweisungen erfuhr man heut vertretungsweise von Mannschaftsleiter Tobias Schmidt, der seine Aufgabe, in Zusammenarbeit mit Kapitän Guido Hultsch, gut bewältigte. Auch Timm Kietz hatte heute eine neue Situation zu bewältigen. Er soll in Zukunft seine Torhüterqualitäten unter Beweis stellen und für die 2. Mannschaft Tore verhindern. Grana sollte somit seine erste Herausforderung sein.

Das Spiel begann gut für Motor. Motorstürmer Sellak hatte gleich in den ersten Minuten die Chance aufs erste Tor, jedoch vergab er knapp. Weitere Möglichkeiten taten sich auf, doch ein schnelles Tor blieb aus. Die Flügel, die Grana stark in Bedrängnis brachten, wurden noch zu selten genutzt. Dies sollte sich rächen. Eine eher harmlose Situation, dessen Ursprung ein aus dem Mittelfeld kommender Ball hatte, wurde von Andreas Schumacher unglücklich mit dem Bein abgefälscht, sodass Neukeeper Kietz, der den Ball aufnehmen wollte, zusehen musste, wie die Kugel an ihm vorbei ins Tor rollte. Somit stand es unerwartet 1 : 0 für Grana. Doch Motor startete nach dem Wiederanstoß mit einem tollen Passgefolge, dessen Ende Tino Lai fand, welcher mit einem starken Alleingang über die Außenbahn und einem gezieltem Auge, aus spitzem Winkel zum 1 : 1 vollendete.

Nach der Pause und einigen Einwechslungen, musste sich Motor erst wieder finden. Lange Zeit blieben Chancen aus, bzw. wurden zu leicht vergeben. Auch Grana brachte man damit wieder ins Spiel. Doch in der 83. Minute erlöste Karsten Metzsch Motor, nachdem er einen gut geschossenen Eckball zum umjubelten 2 : 1 einköpfte.

Fazit: Eine Leistung, die nicht stark war, jedoch auf der man aufbauen kann.

Tore: 0 : 1 A. Schumacher (ET) (36.), 1 : 1 T. Lai (37.), 2 : 1 K. Metzsch (83.)

Motor: Kietz, Bergner, Metzsch, Schumacher (Weißbach 65.) , Hultsch, Sellak, Bromberg, Seidewitz (Rosick 56.) , Lai (Gerling 46.), Strecker, Schaller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert