15. April 2024

SV Motor Zeitz Abt. Fußball

Wir leben Fußball

1. Männer: SV Motor Zeitz – SV Blau- Weiß Zorbau II 1:3 (0:1)

1 min read
Motor-Zorbau

Motor-ZorbauMotor unterliegt Tabellenführer

In dem Kampfspiel zwischen Motor und Zorbau II gewinnt der Tabellenführer mit 1:3. Nach zwölf Minuten gingen die Gäste auf dem ungewohnten zweiten Platz im Puschendorfstadion, nachdem man nicht entscheidend klären konnte, glücklich mit 0:1 durch Oliver Werner in Führung. Zu diesem Zeitpunkt hatte Motor schon zwei Hochkaräter durch Patrick Fuhrmann und Christopher Braun. Im weiteren Verlauf gab es Chancen auf beiden Seiten, welche ungenutzt blieben. An diesem Tag waren die Zorbauer nicht die bessere sondern die cleverere Mannschaft.

Der offene Schlagabtausch ging auch im zweiten Abschnitt weiter. Kohlisch und Ginter vergaben auf Motorseite gute Chancen. Auch die Zorbauer hatten Ihre Gelegenheit, scheiterten aber an Ben Purrucker. In der 53. Spielminute erhöhte die Reserve der Zorbauer auf 0:2 durch Sven Albrecht. In der 70. Minute traf Benjamin Kohlisch zum 1:2- Anschlusstreffer aber das Schiedsrichtergespann hatte auf Abseits entschieden. In der Endphase drückte noch einmal Motor Zeitz und scheiterte erst durch Daniel Albert. In der 87. Spielminute passierte dann aber doch der 1:2- Anschlusstreffer nach einem Ginter- Freistoß, welcher an Feind und Freund vorbei ging und im langen Eck einschlug. Danach warf Motor noch einmal alles nach vorn und wurde durch Daniel Fischer ausgekontert, welcher für den glücklichen 1:3- Endstand sorgte.

Tore:

0:1 Oliver Werner (12.)

0:2 Sven Albrecht (53.)

1:2 Ronny Ginter (87.)

1:3 Daniel Fischer (90.)

Motor: Purrucker, Winkler, Ehrlein, Schärschmidt, S. Braun (72. Torin), Selzer, Ginter, Fuhrmann (35. Hassel), Kohlisch, C. Braun, Rolle (78. Albert)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert