27. September 2022

SV Motor Zeitz Abt. Fußball

Wir leben Fußball

11. Spieltag KL SV Motor zeitz II gg. Blau-Wei

1 min read

In der Partie Aufsteiger gegen Absteiger sicherte sich das Team von Heiko Ackermann durch einen Treffer in letzter Sekunde noch einen verdienten Zähler.
Die Begegnung begann furios, Alex Zimmer hatte bereits in der ersten Minute die Führung auf dem Fuß, verzog aber. Ein Freistoß von Hultsch verfehlte nur knapp sein Ziel. Plötzlich tauchten die Gäste vor dem Motor-Gehäuse auf, und Michalski war zum 0:1 (11.) zur Stelle. Aber Motor schlug im Gegenzug zurück. Einen Eckball von Maik Gebhardt köpfte Christian Stoick unhaltbar zum 1:1 ein (12.). Bis zum Wechsel ergaben sich nur noch kleinere Chancen für beide Teams, zählbares sprang aber nicht mehr heraus.
Nach der Pause waren zunächst die Gäste am Drücker. Erst vergibt der agile Michalski per Kopf, und wenig später rettet Libero Ren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.