27. September 2022

SV Motor Zeitz Abt. Fußball

Wir leben Fußball

4.Spieltag KL: SV Motor Zeitz II gg. Eintracht Bornitz 4:0 (0:0)

1 min read

13 Uhr pfiff der Schiedsrichter die Partie der Kreisliga Motor Zeitz II gegen Eintracht Bornitz an. Das Spiel hatte kaum Höhepunkte in der ersten Halbzeit und ein ordentlicher Spielfluß kam bei beiden Mannschaften nicht zu stande. Die Mannschaften egalisierten sich bereits im Mittelfeld. Die größte Chance der ersten Halbzeit hatte Torsten Müller für Motor, doch der fällige Foulstrafstoß strich nur knapp am Außenpfosten vorbei.
Nach der Halbzeit hatte man sich mehr vorgenommen aber der entscheidente Pass kam nicht zu stande. In der 60. Spielminute wurde dann Lutz Neddermeyer eingewechselt und bereits fünf Minuten später machte sich dies bezahlt. In der 65. Minute stand Lutz Neddermeyer gold richtig und konnte zum 1:0 einlochen. Jetzt war der Knoten geplatzt. Mit einem alleingang von Maik Gebhardt an der Torauslinie kam auch er aus spitzen Winkel und mit Hilfe des Bornitzer Schlussmanns zum Torerfolg. Jetzt spielte Motor sicherer und es folgten mehr Chancen. In dieser Phase des Spiels war die Führung mehr als verdient. In der 81. Minute des Spiel war es wieder Lutz Neddermeyer der im Strafraum zum 3:0 abstaubte. Das letzte Tor des Tages schoß Hermann Schröder. Er konnte nach einem Abspiel aus gut 5 Metern unbedrängt zum 4:0 Endstand abschliessen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.