Montag, 19 November 2018

1. Männer


 
                         _ : _     
   SV Motor Zeitz                   TSV 1893 Großkorbetha
___________________________________________________________________
17.11.18 @ 14:00 Uhr                         R.-Puschendorf-Stadion
                                

2. Männer


 
                         _ : _      
   SV Motor Zeitz II                     SV Großgrimma II
___________________________________________________________________
17.11.18 @ 12:00 Uhr                       R.-Puschendorf-Stadion


1. Männer: Benjamin Kohlisch wechselt zum 1. FC Zeitz

  • Zuletzt aktualisiert: Freitag, 15. Juni 2018 10:34
  • Veröffentlicht: Freitag, 15. Juni 2018 10:34
  • Geschrieben von Kevin
  • 15 Jun

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Der SV Motor Zeitz vermeldet den ersten Abgang für die kommende Spielzeit. „Kohle“ verlässt die Motorelf zum zweiten Mal. Schon in der Saison 2015/16 ging Benjamin nicht auf Torejagd für die Motoraner, sondern für den TSV Tröglitz und er verhalf damals den Tröglitzern zum Aufstieg in die Kreisoberliga Burgenland mit 36 Toren in 20 Spielen. Aber nach einem Jahr kehrte Kohlisch wieder zurück zu Motor Zeitz. Nun wird sich Benjamin Kohlisch dem Stadtrivalen, 1. FC Zeitz, anschließen und für die Grün-Weißen auf Torejagd gehen. Am letzten Wochenende bestritt „Kohle“ sein letztes Spiel im Motordress gegen die SG Lossa/Rastenberg und erzielte den 3:1- Ehrentreffer per Elfmeter. Insgesamt bestritt Benjamin Kohlisch 218 Partien in der Kreisliga, Kreisoberliga und Landesklasse für Motor Zeitz und erzielte dabei 166 Tore. Mit dieser Statistik ist „Kohle“ der zweiterfolgreichste Kanonier hinter Gerd Neddermeyer in der Motorvereinsgeschichte.

Darüber hinaus werden  mit Tom Schulz (arbeitsbedingt) und Benjamin Siebert (verletzungsbedingt) zwei weitere Akteure vorerst nicht mehr für den SV Motor Zeitz zur Verfügung stehen.

Unser PARTNER

Elektro Eckert
Elektroanlagen Ralf Herrn